Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Drogen im legalen Rahmen zu konsumieren ist eine Sache der Unmöglichkeit? Diese Vermutung trifft vielleicht in den meisten Fällen zu, lässt sich aber nicht generell pauschalisieren. Denn der Erwerb von Konsumzubehör sowie verschiedenen bewusstseinserweiternden Substanzen wird durch zahlreiche Onlineshops ermöglicht - ohne dass ein Zugriff über das Darknet notwendig ist. Einzige Voraussetzung hierbei: Die angebotene Ware darf nicht dem Betäubungsmittelgesetz unterliegen. Zu den bekanntesten Shops mit Onlinepräsenz, die innerhalb Europas liefern, gehört Zamnesia.

Das Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden hat bereits viele Hobbykonsumenten überzeugen können und macht den zahlreichen Kundenbewertungen nach zu urteilen einen seriösen Eindruck. Viele Interessenten hegen jedoch Zweifel, man könne sich beim Einkauf im Head - oder Smartshop in einer Grauzone befinden. Was der Shop alles kann und ob es sich mehr um Schein als Sein handelt - das haben wir für Sie herausgefunden.

Das Unternehmen hat sich mit der Fokussierung auf psychotrope Substanzen (und allem was dazugehört) vor allem ein Ziel gesetzt: Die Tabuisierung der Thematik innerhalb der Gesellschaft in Angriff zu nehmen. Das Resultat ist eine professionell aufgebaute Firma, deren 40 Mitarbeiter Experten in ihrem Gebiet sind; ein Kundendienst steht bei Kundenanliegen zur Verfügung.

Um genau zu sein, handelt es sich bei der angebotenen Ware nicht nur um einen Onlineshop, sondern um ganze sechs, die sich auf verschiedene Produktsegmente beschränken: Unter dem Begriff Seedshop finden interessierte Hobbyanbauer eine ganze Bandbreite an Cannabissamen. Das Angebot scheint unendlich und jedes einzelne Produkt wird genauestens mit seinen individuellen (Wirk-)eigenschaften aufgeführt. Wer von den momentan gefragten CBD-Produkten Gebrauch machen möchte, wirft einen Blick in den separat aufgeführten CBDshop.

Der Headshop wiederum bietet alles, was darüber hinaus zum Cannabiskonsum dazugehört: Rauchequipment, Anbaumaterial und Dosen, die der Aufbewahrung dienen, sind hier unter anderem vorzufinden. Doch auch an Merchandise-Artikeln mangelt es nicht; wer T-Shirts, Feuerzeuge, Handyhüllen und Co mit Firmenlogo sucht, wird hier fündig. Die dritte Kategorie, der Vaporshop, bietet ergänzend Verdampfer verschiedener Preisklassen an. Abgerundet wird die Produktpalette durch den Smartshop; hier findet man unter anderem ein Angebot an bewusstseinsverändernden Substanzen, die nicht dem Betäubungsmittelgesetz unterliegen sowie Nahrungsergänzungsmittel und Mineralstoffmischungen. Neben dem Onlineshop verfügt die Website zudem über einen Blog, dessen informativer und auch unterhaltsamer Inhalt Mehrwert bietet und dadurch neugierige potenzielle Kunden zum Verweilen einlädt.

Bevor man sich jedoch voller Elan ans Shoppen machen, sollten man sich einiger Dinge bewusst sein: Jeder Kunde trägt für sich selbst die Verantwortung, mit seinem Einkauf nicht gegen das Betäubungsmittelgesetz zu verstoßen. Auch, wenn die Produkte nicht per se verboten sind, kann es länderspezifische Unterschiede geben. Deutschland ist zum Beispiel das einzige Land innerhalb der EU, in dem der Handel mit Cannabissamen nicht erlaubt ist. EU-Recht und nationales Recht stehen sich quasi gegenüber, wodurch eine Grauzone entsteht. Es empfiehlt sich also, vor der Bestellung die individuelle Gesetzeslage zu überprüfen - alles in allem handelt es sich bei dem beliebten Onlineshop für psychotrope Substanzen jedoch um ein seriöses und gut etabliertes Unternehmen.



Wählen : 1 vote Kategorie : Shopping

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2021 Kledy.de  •  RSS Feeds  •