Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Besitzer von Gärten und Anwesen mit einer größeren Grünfläche wissen es: Haus und Garten kommen erst so richtig gut zur Geltung, wenn diese mit einem attraktiven Zaun umgeben sind.

Der Zaun und seine Funktionen

Ein Zaun hat mehrere Funktionen. Er dient zum einen dazu, befriedete Besitztümer wie Gärten oder etwa bauliche Anlagen von der Außenwelt abzugrenzen; zum anderen dient er der Zierde so manch schönen Gartens und verleiht diesem erst seinen entsprechenden Charakter. Zu vernachlässigen ist nicht die Schutzfunktion eines Zauns, zumal attraktive Zäune befriedete Besitztümer auch vor ungebetenen Besuchern schützen sollen. Je nach Funktionszweck kommen die unterschiedlichsten Zauntypen in die jeweilige Auswahl.

Diverse Arten von Zäunen

Wer sich einen Zaun aussuchen will, stößt sehr schnell auf Begrifflichkeiten wie Einstabmattenzäune, Doppelstabmattenzäune, Maschendrahtzäune oder Schmuckzäune. Bei einem Doppelstabmattenzaun sind die senkrechten Stäbe einer Matte an den beiden Seiten jeweils mit einem waagerechten Stab verschweißt. Der sog. Einstabmattenzaun weist im Verhältnis zu dem Dopelstabmattenzaun einen waagerechten Stab weniger auf. Ob Einstabmatten oder Doppelstabmatten, der Zaun kann erst dann komplett errichtet werden, wenn zu den erforderlichen Matten die Zaunpfosten und das entsprechende Befestigungsmaterial geliefert wird. Die o. g. Zäune bestehen regelmäßig aus rostfreien Stahlstäben, sodass deren Langlebigkeit gewährleistet wird. Der sog. Schmuckzaun weist zusätzliche besondere dekorative Elemente auf, die in Verbindung mit den waagerechten Stäben diesem Zauntyp ein luxuriöses Outfit geben. Diese Zauntypen dienen zugleich als Schutz vor Einbrüchen, zumal sie regelmäßig eine maximale Höhe von zwei Metern aufweisen, sehr stabil sind und mit Spitzen versehen sind. Ein Überklettern ist somit nur sehr schwer möglich. Eine ideale Alternative für den heimischen Garten stellt der Maschendrahtzaun dar. Hier ist es das für den Maschendrahtzaun so typische Drahtgeflecht, welches diesem Zauntyp sein spielerisches und zugleich einfaches Aussehen verleiht.

Der Erwerb von Zäunen im Onlinehandel

Wie andere Produkte auch, so können auch Zäune über den Onlinehandel erworben werden. Einen professioneller und sehr erfahrenen Anbieter kann der interessierte Kunde unter https://www.zaunonline.de/ finden. Der Anbieter stellt hier die wichtigsten Fakten seiner Produkte zusammen. Der Interessant kann sich somit beispielsweise unter Zaunonline.de über die Eigenschaften und Vorzüge eines Doppelstabmattenzauns informieren. Zaunonline.de bietet u. a. sog. Komplettpakete an. Der Kunde kann seinen maßgeschneiderten Zaun einschließlich der erforderlichen Pfosten und Befestigungsmaterialien im Ganzen bestellen. Der Bestellvorgang wird mit Hilfe eines Konfigurators erleichtert. Der Kunde muss lediglich Höhe und Farbe des jeweils gewünschten Zauns eingeben, und zwar zuzüglich der laufenden Meter sowie der Anzahl der Ecken. So richtig komplett ist ein Zaun erst mit dem passenden Tor. Dieses ist in den Komplettpaketen mit enthalten. Zur Auswahl stehen für Doppelstabmattenzäune regelmäßig einflügelige und zweiflügelige Tore. Anders verhält es sich bei den Schmuckzäunen. Der Kunde hat bei der Auswahl des für ihn in Betracht kommenden Tores hier die Wahl zwischen Basisversionen und eleganteren Versionen. Die Wahl des richtigen Tores wertet den Zaun zusätzlich auf.



Wählen : 1 vote Kategorie : Shopping

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige


 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •