Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Sozialexperten fordern Anhebung der Grundsicherungssätze

News von LatestNews 11 Stunden zuvor (Redaktion)

Euromünzen
© über dts Nachrichtenagentur
Angesichts einer steigenden Zahl von Grundsicherungsempfängern im Rentenalter haben Sozial- und Wirtschaftsexperten eine Anhebung der Regelsätze gefordert. "Wir müssen über eine höhere Grundsicherung diskutieren", sagte Sebastian Dullien,

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

Scholz zeigt Verständnis für Saarland-Modell

News von LatestNews 11 Stunden zuvor (Redaktion)

Saarbrücken
© über dts Nachrichtenagentur
Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat die geplante Bundesnotbremse verteidigt, zugleich aber Verständnis für das Saarland-Modell in der Corona-Pandemie geäußert. Die Infektionszahlen im Saarland seien lange niedrig gewesen, sagte der

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

Intensivmediziner fürchtet "große Kündigungswelle" in Kliniken

News von LatestNews 12 Stunden zuvor (Redaktion)

Krankenhaus
© über dts Nachrichtenagentur
Der medizinisch-wissenschaftliche Leiter des Divi-Intensivregisters, Christian Karagiannidis, befürchtet, dass sich viele Pflegekräfte in der Intensiv- und Notfallmedizin nach der Pandemie einen neuen Job suchen werden. "Ich befürchte eine große

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

Forsa-Chef: Kandidat Laschet würde Grünen Weg ins Kanzleramt ebnen

News von LatestNews 13 Stunden zuvor (Redaktion)

Armin Laschet
© über dts Nachrichtenagentur
Mit einem Kanzlerkandidaten Armin Laschet würde die Union das Kanzleramt wohl verlieren. Das sagte Manfred Güllner, Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, der "Passauer Neuen Presse" (Donnerstagsausgabe). Vom aktuellen Streit in der Union

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

RKI meldet 29426 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 160,1

News von LatestNews 14 Stunden zuvor (Redaktion)

Werbung der Bundesregierung in Coronakrise
© über dts Nachrichtenagentur
Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Donnerstagmorgen vorläufig 29.426 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 44 Prozent oder 9.019 Fälle mehr als am Donnerstagmorgen vor einer Woche. Die Inzidenz stieg laut RKI-Angaben von gestern

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

Hausärzte beklagen Bevorzugung von Impfzentren bei Lieferungen

News von LatestNews 16 Stunden zuvor (Redaktion)

Impfzentrum
© über dts Nachrichtenagentur
Der Vorsitzende des deutschen Hausärzteverbands, Ulrich Weigeldt, hat eine Bevorzugung der Impfzentren gegenüber den Arztpraxen bei den Impfstoff-Lieferungen kritisiert. Die Hausärzte hätten in den vergangenen Tagen und Wochen gezeigt, "dass sie

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

EVP-Fraktionschef will mehr Tempo bei EU-Impfzertifikat

News von LatestNews 16 Stunden zuvor (Redaktion)

Impfpass
© über dts Nachrichtenagentur
EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU) hat eine schnellere Umsetzung des EU-weiten Impfzertifikats angemahnt. "Beim EU-Impfzertifikat muss Tempo gemacht werden. Dafür war die Einigung der Mitgliedstaaten heute höchste Zeit", sagte er der

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

Giffey drängt Bundesländer zu Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung

News von LatestNews 17 Stunden zuvor (Redaktion)

Mutter mit Kleinkind und Kinderwagen
© über dts Nachrichtenagentur
Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat die Länder zu einem Einlenken bei der Finanzierung des ab 2025 geplanten Rechtsanspruches auf eine Ganztagsbetreuung von Grundschulkindern aufgefordert. Trotz milliardenschwerer Angebote des Bundes

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

Lambrecht: Unions-Machtkampf erschwert Arbeiten in der Koalition

News von LatestNews 17 Stunden zuvor (Redaktion)

Christine Lambrecht
© über dts Nachrichtenagentur
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat den Machtkampf um die Kanzlerkandidatur der Union als Belastung für die Regierungskoalition kritisiert. "Es erschwert das Arbeiten in der Koalition, wenn ganz viele Kräfte in einem Machtkampf

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

Bund: Alle ostdeutschen Bundesbehörden von Westdeutschen geleitet

News von LatestNews 18 Stunden zuvor (Redaktion)

Bundesinnenministerium
© über dts Nachrichtenagentur
Keine der sieben Bundesbehörden, die ihren Sitz in Ostdeutschland haben, wird von einem Präsidenten geleitet, der in Ostdeutschland geboren wurde. Das ergibt sich aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage des

© dts Nachrichtenagentur
Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •