Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zypern legt veränderten Plan zur Zwangsabgabe vor

News von LatestNews 1356 Tage zuvor (Redaktion)

Euromünze
© über dts Nachrichtenagentur
Die zyprische Regierung hat nach massiven Protesten ein verändertes Gesetz zur umstrittenen Zwangsabgabe vorgelegt. Laut dem am Dienstag vom Finanzministerium in Nikosia vorgestellten Entwurf sollen Kleinsparer mit Einlagen von bis zu 20.000 Euro von der Abgabe ausgenommen sein. Für Summen zwischen 20.000 und 100.000 Euro ist eine Abgabe von 6,75 Prozent an den Staat vorgesehen.

Beträge über 100.000 Euro werden mit 9,9 Prozent belastet. Der Entwurf soll noch am Dienstag vom zyprischen Parlament besprochen werden. Die Zwangsabgabe soll einmalig sein, als Ausgleich sollen die Bankkunden Bankaktien erhalten. Mit der Zwangsabgabe auf alle Kontenguthaben in Zypern sollten eigentlich 5,8 Milliarden Euro zur Rettung des Landes eingenommen werden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •