Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zweifel in der Koalition an Altmaiers EEG-Reformplänen

News von LatestNews 1487 Tage zuvor (Redaktion)
In der schwarz-gelben Koalition gibt es wachsende Zweifel an der Umsetzbarkeit der von Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) geplanten EEG-Reform. In der "Bild-Zeitung" (Mittwochausgabe) warnten führende Politiker von Union und FDP vor rechtlichen Problemen bei der geplanten Förderkürzung für bereits bestehende Solar- und Windkraftanlagen. "Bei der Ausgestaltung der Strompreisbremse muss das Prinzip des Vertrauensschutzes sorgfältig berücksichtigt werden", sagte der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Günther Krings, der Zeitung.

FDP-Generalsekretär Patrick Döring warnte in der "Bild-Zeitung": "Rückwirkende Kürzungen bei bestehenden Anlagen bergen hohe rechtliche Risiken, da die EEG-Vergütung über 20 Jahre garantiert wird." Der FDP-Politiker schlug statt dessen vor, den Förderzeitraum für neue Anlagen "deutlich zu verkürzen" und die Förderhöhe zu reduzieren.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •