Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zwei Tote und vier Schwerverletzte bei Geisterfahrt auf A 81

News von LatestNews 1316 Tage zuvor (Redaktion)
Bei einem Geisterfahrer-Unfall auf der Autobahn 81 bei Böblingen in Baden-Württemberg ist neben einem 40-jährigen Mann auch der 82-jährige Geisterfahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, starb der Unfallverursacher am Montagmorgen im Krankenhaus. Der Rentner war gegen 5 Uhr zwischen den Anschlussstellen Böblingen/Sindelfingen und Hulb in falscher Fahrtrichtung mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert.

Ein 40 Jahre alter Beifahrer in dem entgegenkommenden Auto wurde bei dem Unfall tödlich verletzt. Der Fahrer und Beifahrer erlitten schwere Verletzungen. Schwer verletzt wurde auch die 75 Jahre alte Ehefrau des Falschfahrers. Die Sachschäden werden auf 110.000 Euro geschätzt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •