Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zwei Menschen sterben bei Verkehrsunfällen auf A4 und A72

News von LatestNews 1862 Tage zuvor (Redaktion)
Im Raum Chemnitz sind bei Unfällen auf der A4 und der A72 zwei Menschen ums Leben gekommen und mindestens neun weitere verletzt worden. Auf der Autobahn 4 sei nahe Hainichen ein polnischer Reisebus aus noch ungeklärten Gründen ins Schleudern geraten und mit einen Brückenpfeiler kollidiert, teilte die Polizei mit. Bei dem Unfall starb ein 61-jährger Fahrgast.

Auf glatter Fahrbahn war schon am Dienstagabend ein 27-Jähriger auf der Autobahn 72 am Kreuz Chemnitz verunglückt. Er war ins Schleudern geraten und gegen einen Lkw gekracht. Zwei weitere Fahrzeuge hatten dem PKW nicht rechtzeitig ausweichen können. Die Witterungsverhältnisse hatten Dienstag in Sachsen zahlreiche Unfälle verursacht. Allein im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge ereigneten sich wegen Schnee, Regen und Glatteis etwa 40 Unfälle. Auch am Mittwoch sind einige Schnellstraßen wegen Schneeverwehungen nicht passierbar, teilte die Polizei mit.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •