Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

ZVEI-Präsident Loh warnt vor schnellem Atomausstieg und wehrt sich gegen Frauenquote

News von LatestNews 2072 Tage zuvor (Redaktion)
Friedhelm Loh, Präsident des Elektrotechnik-Branchenverbands ZVEI, lehnt einen schnellen Ausstieg aus der Atomenergie ab. "Die kommenden Jahre brauchen wir Atomkraftwerke einfach noch", sagte Loh in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" (Montagsausgabe). Ansonsten müsse Deutschland am Ende noch Atomstrom aus dem Ausland einführen.

Ein Problem sei auch, dass bei einem Ausstieg mehr Kohlekraftwerke, Windräder und Überlandleitungen gebaut werden müssten und die Menschen dagegen ebenfalls protestierten. "Diese Blockadehaltung besorgt mich mindestens genauso wie die Frage, ob deutsche Atommeiler sicher sind", sagte der Chef und Inhaber der Friedhelm-Loh-Gruppe, eines Konzerns mit mehr als 11.000 Mitarbeitern aus dem hessischen Haiger. Loh sprach sich zudem gegen eine Frauenquote für Vorstände oder Aufsichtsräte von Unternehmen aus, wie sie in der Politik diskutiert wird. "Es gibt viele Frauen mit exzellenten Qualifikationen. Aber so etwas muss wachsen", sagte er. "Wir können nicht mit Brachialgewalt die Gesellschaft umkrempeln." Viele Frauen wollten auch den Schwerpunkt ihres Lebens gar nicht auf die Karriere legen, ihnen sei ein glückliches Familienleben wichtiger. Der ZVEI-Präsident beklagte außerdem, dass manche arbeitslose Ingenieure nicht genug Flexibilität und Einsatz zeigten und daher trotz des Fachkräftemangels in der Industrie keine Stelle fänden: "Dass es arbeitslose Ingenieure gibt, die Betriebe mal eben einstellen können, ist ein Mythos. Denn wer eine so gute Ausbildung hat und arbeiten will, der muss einfach einen Job bekommen, sonst stimmt generell etwas nicht", sagte der Firmeninhaber. Vielleicht sei es nicht der Wunschjob mit der Wunschbezahlung in der Wunschregion, "aber eine Stelle bekommt man". Die Arbeitssuchenden müssten flexibel sein und dürften nicht stur an ihrer Vorstellung eines Traumjobs festhalten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •