Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Ziemiak: GroKo kann sich "kein Theater mehr erlauben"

News von LatestNews 1001 Tage zuvor (Redaktion)

Koalitionsvertrag 2018-2021 wird unterschrieben am 12.03.2018
© über dts Nachrichtenagentur
Der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Paul Ziemiak (CDU), befürchtet bei einer Fortsetzung der Konflikte innerhalb der Regierung ein baldiges Ende der Großen Koalition. Wenn der Streit "Dauerzustand wird, dann wird diese Koalition nicht bis 2021 halten", sagte Ziemiak am Montag in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen". Während des Konflikts um die künftige Position von Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen habe die Regierung kurz vor dem Bruch gestanden: "Das hätten wir nicht noch eine Woche ausgehalten", so Ziemiak.

Er appellierte an die Große Koalition: "Wir können uns kein Theater mehr erlauben."

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •