Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Wirtschaft kann über 60.000 Lehrstellen nicht besetzen

News von LatestNews 1954 Tage zuvor (Redaktion)
Die Wirtschaft kann in diesem Jahr aus Mangel an Bewerbern voraussichtlich über 60.000 Lehrstellen nicht besetzen. Das berichtet die Online-Ausgabe der "Bild-Zeitung". Wie Bild.de weiter berichtet, hatten die Industrie- und Handelskammern (IHK) Ende Juli bereits 242.315 neue Ausbildungsverträge registriert.

Das waren 6,4 Prozent mehr als Ende Juli 2010. Das deutsche Handwerk verzeichnete bis Ende Juli 85 499 Ausbildungsverträge. Das entsprach einem Plus von 4,7 Prozent gegenüber Ende Juli 2010. Die Zahl der Bewerber ging nach Angaben des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) um drei Prozent zurück. DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann sagte Bild.de: "Insbesondere im Osten Deutschlands haben die Unternehmen enorme Schwierigkeiten, geeignete Bewerber zu finden.” Dort habe sich die Zahl der Schulabgänger seit 2005 halbiert. Außerdem bleibt auch mangelnde Ausbildungsreife mancher junger Leute ein Problem. So könnten rund 20 Prozent der Schulabgänger laut PISA nicht ausreichend lesen, schreiben und rechnen, klagte Driftmann und fügte hinzu: "Damit bleiben auch in diesem Jahr viele Ausbildungsplätze unbesetzt - allein im Bereich der IHKs mehr als 50 000.”.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •