Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: V-Mann des Verfassungsschutzes war Gründer und Anführer des Ku Klux Klan

News von LatestNews 1513 Tage zuvor (Redaktion)
In die Umtriebe des rassistischen Geheimbunds Ku Klux Klan in Baden-Württemberg war nach Informationen des "Tagesspiegels" (Donnerstagsausgabe) der Verfassungsschutz verstrickt. Ein V-Mann des Landesamtes für Verfassungsschutz sei Gründer und Anführer der Gruppierung "European White Knights of the Ku Klux Klan - Realm of Germany" gewesen, hieß es am Mittwoch in Sicherheitskreisen. Der V-Mann habe die Organisation im Oktober 2000 gegründet und von da an geleitet, hieß es.

Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall (CDU) will an diesem Mittwoch den Innenausschuss des Landtags über den Fall informieren. Sicherheitskreise bestätigten zudem Informationen, ein Mitarbeiter des Landesamtes für Verfassungsschutz habe den als V-Mann tätigen Anführer des Ku Klux Klan in Schwäbisch Hall gewarnt, seine Telefonate würden vom Nachrichtendienst mitgeschnitten.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •