Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Schönheitsoperationen an Minderjährigen nicht zu verbieten

News von LatestNews 1663 Tage zuvor (Redaktion)
Der Plan der Union, Schönheitsoperationen an Minderjährigen gesetzlich zu verbieten, ist einem Medienbericht zufolge aus verfassungsrechtlichen Gründen nicht umsetzbar. Wie die "Berliner Zeitung" unter Berufung auf einen internen Vermerk des Bundesgesundheitsministeriums meldet, sei eine Verankerung des Verbots im Jugendschutzgesetz oder im Kindschaftsrecht rechtlich nicht möglich. "Eine Regelungskompetenz im Zuständigkeitsbereich des Bundesgesundheitsministeriums liegt nicht vor", zitierte die Zeitung weiter aus dem Vermerk.

Gesundheitspolitiker der Union wollen Schönheitsoperationen an Minderjährigen, die keine medizinische Grundlage haben, verbieten. Allerdings gibt es neue Zahlen, nach denen bei unter 18-Jährigen nur rund 1,2 Prozent aller Schönheitsoperationen vorgenommen würden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •