Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Schlaglochmisere auf den Straßen wird noch lange andauern

News von LatestNews 1741 Tage zuvor (Redaktion)
Ein Ende der Schlaglochmisere auf deutschen Straßen ist offenbar nicht in Sicht. Wie die "Saarbrücker Zeitung" berichtet, fehlen den Kommunen derzeit drei bis fünf Milliarden Euro zur Beseitigung von Schlaglöchern. Das Blatt beruft sich auf Zahlen des Städte- und Gemeindebundes.

Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg sagte der Zeitung: "In den meisten Kommunen sind die Kassen leer und es wird noch lange dauern, bis alle Schäden beseitigt sind." Zwar hätten die Städte Glück gehabt, "der Winter war bisher mild". Aber allein aus den beiden letzten Jahren "schleppen wir immer noch Reparaturarbeiten in Milliardenhöhe mit uns". Zudem müssten viele Straßen umfassend saniert werden, "möglich sind aber oftmals nur Flickarbeiten". Landsberg beklagte, dass für die Schäden auf kommunalen Straßen allein die Städte und Gemeinden aufkommen müssten. "Wir brauchen neue Finanzierungsmodelle, um den Zustand unserer Straßen dauerhaft zu verbessern und zu erhalten." Für den Städte- und Gemeindebund seien daher mittelfristig "Mautgebühren insbesondere für den Schwerverkehr im gesamten Straßennetz kein Tabuthema mehr", so Landsberg.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •