Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Pläne für Konsortium Industrie 4.0 konkretisieren sich

News von LatestNews 1465 Tage zuvor (Redaktion)

Computer-Nutzer
© über dts Nachrichtenagentur
Die Pläne der Bundesregierung für ein Konsortium Industrie 4.0 konkretisieren sich offenbar. Am kommenden Dienstag will sich Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) mit Spitzenvertretern aus der deutschen Industrie und der Wissenschaft treffen, um über das weitere Vorgehen zu beraten, berichtet das "Handelsblatt" (Freitagsausgabe) unter Berufung auf Wirtschaftskreise. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte auf dem letzten IT-Gipfel Telekom-Chef Timotheus Höttges und SAP-Vorstand Bernd Leukert beauftragt, ein Industriekonsortium als Gegengewicht zum US-dominierten Industrial Internet Consortium (IIC) aufzubauen.

Unternehmen wie General Electric, Cisco und IBM hatten das IIC schon vor einigen Jahren gegründet. Ziel der Allianz ist es, durch globale Kooperationen unter den Mitgliedern Lösungen und Geschäftsmodelle für die Digitalisierung der Industrie zu entwickeln. Bosch und Siemens sind bisher die einzigen größeren Unternehmen aus Deutschland, die dem IIC beigetreten sind. Deutschland will seinen Vorsprung in der digitalen Revolution aber nicht verlieren und plant nun ebenfalls eine Zusammenarbeit. Allerdings ist unter den Unternehmen umstritten, ob es einen nationalen oder europäischen Weg geben kann. Standards müssten global gesetzt werden, hieß es laut "Handelsblatt" in Industirekonzernen. Eine wichtige Rolle in dem künftigen Konsortium soll der Fraunhofer-Gesellschaft zukommen, sie soll die technischen Voraussetzungen für einen geschützten Datenraum erarbeiten. Fraunhofer-Präsident Reimund Neugebauer sagte in einem Interview mit dem "Handelsblatt", ein zentrales Thema bei der Digitalisierung der Industrie sei die Datensicherheit. "Jedes Unternehmen muss Herr seiner Daten bleiben." Man brauche "einen geschützten, international offenen Datenraum für die Wirtschaft, der über gemeinsame Standards betreten werden kann und offen für alle ist, die sich an diese Standards halten". Notwendig sei dabei eine Einigkeit der großen Spieler. "Eine Standardisierung lebt davon, dass sie gemeinsam und abgestimmt durchgesetzt wird." Zweites zentrales Thema sei die Reaktionsgeschwindigkeit bei der Kommunikation. "Was wir brauchen ist Datentransfer in Echtzeit."

© dts Nachrichtenagentur


Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html




Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •