Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Mehr als 500 Ärzte wegen Bestechlichkeit belangt

News von LatestNews 1784 Tage zuvor (Redaktion)

Ärzte bei einer Operation
© über dts Nachrichtenagentur
Die Ärztekammern in Deutschland haben nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Freitagsausgabe) in den vergangenen drei bis fünf Jahren mehr als 500 Ärzte wegen Bestechlichkeit und Vorteilsnahme nach dem Berufsrecht bestraft. Allein im Jahr 2011 seien zudem 40 Approbationen entzogen worden. Die Zeitung beruft sich dabei auf Zahlen der Bundesärztekammer sowie des Bundesjustizamtes.

Auch wenn eine Reihe von Fällen "im Rahmen der berufsrechtlichen Beratung erledigt" worden sei, hätten die 17 Kammern "bundesweit in den vergangenen Jahren in mehr als 500 Fällen tätig werden" müssen, hieß es aus der Bundesärztekammer. Neben einer Vielzahl von Rügen und Ermahnungen seien auch Geldstrafen ausgesprochen worden. Aus Baden-Württemberg wurde von Geldstrafen bis zu 30.000 Euro berichtet. 2011 seien in 40 Fällen Ärzten die Berufszulassungen aberkannt worden oder sie ruhten, hieß es aus dem Bundesjustizamt. Diese Fälle bezögen sich aber nicht ausschließlich auf Fälle wegen Korruption, sondern dürften "eher andere Verfehlungen betreffen".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •