Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Maria Krautzberger soll Umweltbundesamt-Präsidentin werden

News von LatestNews 963 Tage zuvor (Redaktion)
Die langjährige Staatssekretärin in der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Maria Krautzberger (SPD), soll die neue Präsidentin des Umweltbundesamtes werden. Das berichtet die "Berliner Zeitung" (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf das Bundesumweltministerium, dem die Behörde unterstellt ist und das die Leitung der Bundesbehörde ernennt. Maria Krautzberger soll die Stelle bereits im Mai antreten.

Sie wird damit die Nachfolgerin von Jochen Flasbarth, der im Dezember selbst als beamteter Staatssekretär ins Bundesumweltministerium gewechselt war. Maria Krautzberger war im Dezember 2011 mit Antritt des amtierenden Berliner Senats in den Ruhestand versetzt worden. Mit dem Umweltbundesamt, das seinen Hauptsitz in Dessau hat, wird Krautzberger die zentrale staatliche Stelle leiten, wenn es um die Beratung der Regierung in Natur- und Klimaschutzfragen geht. Das Amt informiert zudem die Öffentlichkeit und setzt Gesetzesvorgaben des Bundestages und der EU um, etwa zum Emissionshandel oder zur Zulassung von Chemikalien und Arznei.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •