Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Künstlersozialabgabe wird kräftig steigen

News von LatestNews 1231 Tage zuvor (Redaktion)
Die Künstlersozialabgabe wird kräftig steigen. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" wird die Abgabe von 2014 an auf 5,2 Prozent klettern. Sie erhöht sich damit innerhalb von gut einem Jahr um mehr als 30 Prozent.

Dies deutet darauf hin, dass die Künstlersozialkasse (KSK), über die 177.000 Selbständige kranken- und rentenversichert sind, zunehmend in eine finanzielle Schieflage gerät. Die KSK ist für viele Freiberufler mit künstlerischen Berufen überlebenswichtig, weil sie die Hälfte ihrer Beiträge für Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung übernimmt. Um mehr Geld einzutreiben, wird nun erneut an der Künstlersozialabgabe geschraubt - eine Notlösung, vor der Staatsminister Neumann schon Anfang des Jahres gewarnt hatte: "Dann müssen die abgabeehrlichen Arbeitgeber für die anderen mitbezahlen." Das sei nicht nur ungerecht. Es bringe auch "die Künstlersozialversicherung als solche in Gefahr", so Neumann.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •