Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Koalition will überhöhte Provisionen für Versicherungsmakler verbieten

News von LatestNews 1879 Tage zuvor (Redaktion)
Die Koalition will den privaten Kranken- und Lebensversicherern überhöhte Provisionszahlungen an Versicherungsvertreter für Neuabschlüsse verbieten. Das geht aus einem Gesetzesänderungsantrag hervor, der dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel" (Montagsausgabe) vorliegt und über den die Finanzpolitiker von Union und FDP an diesem Montag beraten. Außerdem sollen die Makler bei Kündigungen in den ersten fünf Jahren nach Vertragsabschluss künftig einen Teil ihrer bereits kassierten Provision wieder zurückzahlen müssen.

Dem Gesetzesänderungsantrag zufolge sollen die Zahlungen für Neukunden auf drei Prozent der Bruttobeitragssumme begrenzt werden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •