Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Geheimes Gefängnisnetzwerk in Thüringen unterstützte NSU-Angeklagten

News von LatestNews 1439 Tage zuvor (Redaktion)

Gefängnis
© über dts Nachrichtenagentur
Der mutmaßliche NSU-Unterstützer Ralf W. verfügte während seiner Untersuchungshaft zeitweise über ein konspiratives Unterstützernetzwerk. Das berichtet die Wochenzeitung "Die Zeit" unter Berufung auf Behördendokumente. Demnach gelang es dem Umfeld von W. während dessen Inhaftierung in der Thüringer JVA Tonna im vergangenen Jahr, Kassiber an den Kontrollen des BKA vorbeizuschmuggeln.

Als Mittelsmann fungierte dem Bericht zufolge ein weniger scharf überwachter Sympathisant, der ebenfalls in Tonna einsaß: Dieser übergab die Nachrichten offenbar während des Freigangs oder bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten an W. Durch Telefonüberwachung kamen die Behörden dem Netzwerk schließlich auf die Spur. Nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden hätte W. durch die klandestinen Kanäle auf Zeugen und Mitbeschuldigte einwirken oder gar einen Fluchtversuch organisieren können. Nach der Enttarnung des Netzwerks wurde W. umgehend aus der JVA in seiner Thüringer Heimat nach München-Stadelheim verlegt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •