Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Fast 1.000 Stellen bei Lufthansa-Cateringtochter in Gefahr

News von LatestNews 1729 Tage zuvor (Redaktion)

Lufthansa-Flugzeuge
© dts Nachrichtenagentur
Bei der Lufthansa-Cateringtochter LSG Sky Chefs brodelt es: Das Management der LSG Lufthansa Service Holding AG hat nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Mittwochausgabe) der Arbeitnehmerseite einen Plan vorgelegt, nach dem alleine am Standort Frankfurt bis zu 600 Vollzeitstellen wegfallen könnten. Alles in allem gibt es Pläne an zehn Standorten in Deutschland, darunter München, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg und Hannover, 985 Vollzeitarbeitsplätze zu streichen. Der Unternehmensleitung seien die Personalkosten in den Regionalgesellschaften zu hoch, sie fordere Lohnzugeständnisse der Arbeitnehmer, schreibt die Zeitung.

Die Arbeitnehmerseite verweist auf einen Sparbeitrag durch die Nullrunde in der Vergütungstabelle 2012 und errechnet daraus einen Sparbeitrag von sieben Millionen Euro im Jahr. Hinzu kommen der Gewerkschaft Verdi zufolge knapp neun Millionen Euro Einsparungen im Jahr aus befristeten Zugeständnissen bei der Arbeitszeit. Und schließlich seien noch die Entgeltabsenkungen von bis zu 35 Prozent in der Spitzengruppe hinzuzurechnen, mit denen die Arbeitnehmer in den Jahren 2005 bis 2011 betriebsbedingte Kündigungen und den Verbleib ihres Hauses im Konzern erkauft hätten, so Verdi weiter.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •