Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Dietrich Grönemeyer übernimmt von Käßmann im ZDF

News von LatestNews 1607 Tage zuvor (Redaktion)
Die frühere EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann hört beim ZDF auf. Dort hatte die 54-jährige Theologin und Bestsellerautorin seit 2010 die Feiertagsserie "Margot Käßmann - mitten im Leben" moderiert. Aus Kreisen der Evangelischen Kirche in Deutschland hieß es, Käßmann wolle sich stärker auf ihre Rolle als Luther-Botschafterin konzentrieren.

Ihr Nachfolger beim ZDF soll nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" (Dienstagausgabe) der Arzt Dietrich Grönemeyer werden. Der 59-jährige Arzt soll ab Herbst ein eigenes 15-minütiges Format erhalten, in dem er vier Mal im Jahr kirchliche Feiertage kommentiert. Die erste Sendung soll zum Reformationstag am 31. Oktober 2012 ausgestrahlt werden. Käßmann hatte in den vergangenen zwei Jahren insgesamt acht Sendungen für das ZDF moderiert, in deren Zentrum jeweils hohe kirchliche Feiertage standen. Die populäre Theologin erreichte damit eine durchschnittliche Einschaltquote von zehn Prozent. In ihrer letzten Sendung am Karfreitag besuchte Käßmann ein Kinderhospiz in Berlin. Seit April ist Käßmann, die wegen Trunkenheit am Steuer im Februar 2010 ihr Amt als EKD-Ratsvorsitzende aufgab, offiziell Luther-Botschafterin. Sie soll in dieser Funktion für das 500. Jubiläum des Thesenanschlags in Wittenberg im Jahr 2017 werben, zu dem die Evangelische Kirche zahlreiche Veranstaltungen geplant hat. Der Mediziner und Ernährungsratgeber Dietrich Grönemeyer hat sich in der Vergangenheit immer wieder christlich engagiert. So trat er unter anderem als Laienprediger auf und nahm als prominenter Gast am Kirchentag in Essen teil.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •