Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Bundeswehr rettete bisher 1.500 Flüchtlinge im Mittelmeer

News von LatestNews 1772 Tage zuvor (Redaktion)

Flüchtlinge
© über dts Nachrichtenagentur
Die deutsche Marine hat seit Beginn ihres Einsatzes im Mittelmeer fast 1.500 Flüchtlinge gerettet. Das meldet die "Bild" (Samstag) unter Berufung auf Zahlen der Bundeswehr. Danach griff die Marine seit dem 7. Mai insgesamt 1.469 Flüchtlinge auf.

Darunter seien 26 Kinder und 202 Frauen gewesen, hieß es. Allein am Freitag hätten die deutschen Soldaten mehrere hundert Flüchtlinge aus Seenot im Mittelmeer gerettet, schreibt "Bild" weiter. Die Fregatte "Hessen" habe 30 Seemeilen nordwestlich vom libyschen Abu Kammash 590 Menschen an Bord genommen, bestätigte die Bundeswehr der "Bild".

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •