Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Bundesregierung verbessert Finanzierung von Start-ups

News von LatestNews 1322 Tage zuvor (Redaktion)
Die Bundesregierung verbessert die Finanzierung von jungen Unternehmen, sogenannte Start-ups, mit einem Investitionszuschuss für Wagniskapital. Das Programm startet nach Informationen des "Handelsblatts" (Freitagausgabe) aus dem Bundeswirtschaftsministerium am 15. Mai 2013. Für die Förderung stehen über die Jahre 2013 bis 2016 insgesamt 150 Millionen Euro an Bundesmitteln bereit. Die EU-Kommission hat die dafür nötige beihilferechtliche Genehmigung für den Investitionszuschuss jüngst erteilt.

Den Zuschuss in Höhe von 20 Prozent der Investitionssumme erhalten Privatinvestoren, die Anteile an einem innovativen, kleinen und jungen Unternehmen erwerben und diese mindestens drei Jahre lang halten. Die Investition muss mindestens 10.000 Euro betragen, die Obergrenze ist 250.000 Euro pro Jahr festgesetzt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •