Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Bundesbank organisiert Gold-Rücktransport aus New York

News von LatestNews 1735 Tage zuvor (Redaktion)
Die Bundesbank organisiert seit knapp einem Jahr den Rücktransport eines Teils ihrer Goldreserven von New York nach Deutschland. Dies bestätigte eine Bundesbanksprecherin den "Lübecker Nachrichten" (Mittwochausgabe). "Wir sind mit dem Rechnungshof schon sehr lange in Kontakt, ein gutes Jahr. Genauso lange machen wir uns Gedanken über den Transport."

Details zu der Rückholaktion wollte die Sprecherin nicht nennen. Auch über die Kosten sprach sie nicht. "Ich kann mir aber vorstellen, dass wir auf der Bilanzpressekonferenz im Frühjahr darauf eingehen werden." Die Bundesbank werde demnächst auch genauere Angaben machen, wo welcher Teil der Goldreserven gelagert werde. Die Währungshüter hatten zuvor öffentlich zugesichert, dass sie einen Teil der Goldreserven aus den USA zurückholen wollen. Auf Druck des Rechnungshofes sollen die Barren in Deutschland eingeschmolzen werden, um die Echtheit und die Menge zu überprüfen. Auch Bundestagsabgeordnete fordern seit Monaten, dass die Bundesbank die Goldmenge im Ausland gewissenhafter prüfen solle.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •