Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Bedeutende Designsammlung aus Berlin nach China verkauft

News von LatestNews 1522 Tage zuvor (Redaktion)
Der Sammler Torsten Bröhan aus Berlin hat seine bedeutende Kollektion von Designobjekten an die China Academy of Art in Hangzhou verkauft. Der Sohn des Berliner Museumsgründers Karl Bröhan hatte sich nach Informationen der "Zeit" jahrelang vergeblich darum bemüht, in Deutschland seinen Traum von einem großen Designmuseum zu realisieren, in das er seine Kollektion geben wollte. Jetzt gehen Tausende Objekte, darunter viele Schlüsselwerke der Designgeschichte, in die chinesische Sieben-Millionen-Stadt.

Dort will man in nur zwei Jahren, mit Bröhans Stücken als Grundstock, eines der größten Designmuseen der Welt gründen. Über die Verkaufssumme herrscht Stillschweigen. Gerüchten zufolge soll es sich um einen hohen zweistelligen Millionenbetrag handeln.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Unterhaltung

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •