Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Anwalt bittet um Verlegung von Beate Z. von Köln nach Gera

News von LatestNews 1456 Tage zuvor (Redaktion)
Der Anwalt der mutmaßlichen NSU-Terroristin Beate Z., Wolfgang Heer, hat beim Oberlandesgericht München um ihre Verlegung von Köln nach Gera gebeten. Das berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung". Er begründet dies in einem Brief von Ende November mit der Beziehung Zs. zu ihrer Großmutter.

"Es bedarf keiner näheren Erörterung, dass die genehmigten zwei Telefonate im Monat und schriftliche Korrespondenz, die der hochbetagten Großmutter insbesondere nach ihrer lebensbedrohlichen Erkrankung fast gar nicht mehr möglich ist, nicht geeignet sind, einen persönlichen Kontakt meiner Mandantin mit ihrer Hauptbezugsperson zu ersetzen", heißt es darin. Heer verweist außerdem darauf, dass der mitangeklagte Ralf Wohlleben vor seiner Verlegung nach München "in einer heimatnahen Justizvollzugsanstalt inhaftiert war und regelmäßige persönliche Kontakte pflegen konnte". Bisher waren ähnliche Begehren bei Z. stets abgelehnt worden.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •