Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Antonia Campbell Hughes spielt Natascha Kampusch

News von LatestNews 1696 Tage zuvor (Redaktion)
Die am heißesten begehrte Rolle des Jahres im deutschen Kino geht an eine Unbekannte: In der Verfilmung der Natascha-Kampusch-Entführung wird nach Informationen der "Welt am Sonntag" die Irin Antonia Campbell Hughes die junge Frau spielen. Die 29-Jährige war bisher in englischen TV-Serien zu sehen, erregte Aufsehen in Jane Campions "Bright Star" und war auf der jüngsten Berlinale Irlands "Shooting Star". Kampusch war als Kind wird von der zehnjährigen Amelia Pidgeon verkörpert, für den Entführer Wolfgang Priklopil hat die Produktionsfirma Constantin den wandlungsfähigen Dänen Thure Lindhardt besetzt.

Der 37-Jährige ist aus vielen internationalen Rollen bekannt, von Dänemark ("Kleiner Soldat") über Deutschland (diverse "Tatorte") bis Hollywood ("Illuminati"). Eine weitere große Überraschung ist die Rückkehr des bekanntesten deutschen Kameramanns Michael Ballhaus. Der 76-Jährige hatte 2006 seine Karriere nach Scorseses "Departed - Unter Feinden" eigentlich beendet, wird aber für "3096" (der Filmtitel bezieht sich auf die Tage von Kampuschs Gefangenschaft) wieder aktiv; der Film wird von Ballhaus` Ehefrau Sherry Hormann inszeniert. Das Drehbuch schrieb, auf der Basis eines Entwurfs von Bernd Eichinger, die Kino- und Fernsehautorin Ruth Toma ("Gloomy Sunday", "Emmas Glück"). "Im wesentlichen", sagt Constantin-Chef Martin Moszkowicz, der Eichingers Projekt als Produzent übernommen hat, "ist es für uns eine Prometheus-Geschichte. So wie der Held der griechischen Mythologie den Menschen aus dem Ton der Erde schuf, so versucht der Entführer Priklopil, für sich eine Frau nach seinen Vorstellungen und Regeln zu schaffen. Doch sie widersetzt sich und triumphiert." Ab Anfang Mai wird in München gedreht, im ersten Quartal 2013 kommt "3096" ins Kino.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •