Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: Abgeordnete nutzen künftig umweltfreundlichere Limousinen

News von LatestNews 999 Tage zuvor (Redaktion)
Die Abgeordneten des Bundestags werden künftig offenbar mit deutlich umweltfreundlicheren Limousinen als bislang durch die Hauptstadt chauffiert. Nach Informationen der "Welt" aus Parlamentskreisen soll die Flotte des Bundestagsfahrdienstes komplett umgestellt werden: Ab Mai stehen den Parlamentariern demnach Erdgas-Fahrzeuge für Fahrten innerhalb Berlins zur Verfügung. Der Dienstleister des Bundestags, die Firma RocVin, bestätigte der "Welt" auf Anfrage den Umbau der Flotte.

Geschäftsführer Torsten Diehl sagte: "Die neuen Fahrzeuge werden im Durchschnitt 119 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen. Mittelfristig wollen wir den CO2-Ausstoß in der Flotte auf durchschnittlich 95 Gramm senken. Damit bleiben wir deutlich unter den Vorgaben des Bundestags." Laut Diehl will die Firma die Fahrzeuge hauptsächlich mit Bio-Erdgas betreiben. Nach einem Beschluss des Ältestenrats von 2009 müssen die Limousinen des Fahrdienstes einen CO2-Ausstoß von nicht mehr als 140 Gramm pro Kilometer aufweisen. Gewünscht ist sogar ein Durchschnittswert von 120 Gramm.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •