Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zeitung: 2015 fast 400 Menschen von US-Polizei erschossen

News von LatestNews 1766 Tage zuvor (Redaktion)

US-Polizeiauto
© über dts Nachrichtenagentur
In den USA sind einer Analyse der "Washington Post" zufolge in den ersten fünf Monaten des Jahres 2015 insgesamt 385 Menschen von Polizisten erschossen worden. Das entspreche fast 2,6 Menschen pro Tag. Etwa die Hälfte der Toten seien Weiße gewesen, die andere Hälfte habe Minderheiten angehört, schreibt die Zeitung.

16 Prozent der Opfer seien zum Zeitpunkt der Schießerei unbewaffnet gewesen oder hätten nur eine Spielzeugwaffe bei sich getragen. Zwei Drittel der getöteten Unbewaffneten seien Schwarze oder Hispanoamerikaner gewesen. Offiziellen Statistiken der US-Bundespolizei FBI zufolge kamen im vergangenen Jahrzehnt nur etwa 400 Menschen durch Polizeischüsse ums Leben. In den USA war es in den vergangenen Monaten wiederholt zu teils gewaltsamen Protesten gegen Polizeigewalt gekommen.

© dts Nachrichtenagentur



Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Datenschutzerklärung  •  Impressum  •  Copyright 2018 Kledy.de  •  RSS Feeds  •