Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zahl der stationären Krankenhausbehandlungen gestiegen

News von LatestNews 1199 Tage zuvor (Redaktion)

Krankenhaus
© über dts Nachrichtenagentur
Die Zahl der stationären Krankenhausbehandlungen ist im Jahr 2012 angestiegen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, wurden im vergangenen Jahr rund 18,6 Millionen Patienten stationär im Krankenhaus behandelt, das waren 1,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Der durchschnittliche Krankenhausaufenthalt dauerte 7,6 Tage, 2011 waren es 7,7 Tage.

Für die stationäre Behandlung standen in 2.017 Krankenhäusern insgesamt rund 501.000 Betten zur Verfügung, das waren gut 500 Betten weniger als 2011. Mit 77,4 Prozent lag die Bettenauslastung 2012 geringfügig über dem Vorjahresniveau mit 77,3 Prozent. Öffentliche Krankenhäuser erreichten dabei mit 78,9 Prozent die höchste Auslastung. In privaten Häusern lag die Bettenauslastung bei 76,1 Prozent.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •