Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Zahl der Erwerbstätigen erreicht neuen Höchststand

News von LatestNews 2092 Tage zuvor (Redaktion)
Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland hat im Jahr 2010 einen neuen Höchststand erreicht. Wie das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Berechnungen am Montag mitteilte, waren im Durchschnitt des Jahres 2010 waren rund 40,37 Millionen Personen in Deutschland erwerbstätig. Das entspricht im Vorjahresvergleich einer Zunahme um 197.000 Personen oder 0,5 Prozent.

Diese Entwicklung ist vor dem Hintergrund zu sehen, dass die Erwerbstätigenzahl auch im Jahr 2009 trotz des kräftigen Einbruchs der Wirtschaftsleistung nur relativ moderat um 45.000 Personen unter den bisherigen Höchststand aus dem Jahr 2008 gesunken war. Nach vorläufigen Schätzungen sank die Zahl der Erwerbslosen im Jahresdurchschnitt 2010 in Deutschland um 297.000 Personen (minus 9,2 Prozent) auf 2,93 Millionen. Die rasche Erholung der deutschen Wirtschaft im vergangenen Jahr begünstigte insbesondere die Entwicklung der Zahl der Arbeitnehmer. Einhergehend mit dem Abbau der Kurzarbeit wuchs die Zahl der Arbeitnehmer mit Wohnort in Deutschland 2010 kräftig, und zwar um 190.000 Personen (plus 0,5 Prozent) auf rund 35,95 Millionen. Die Zahl der Selbstständigen einschließlich mithelfender Familienangehöriger stieg im selben Zeitraum leicht um 7.000 Personen (plus 0,2 Prozent) auf rund 4,42 Millionen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •