Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wulff-Nachfolge: Gauck laut Umfrage Bürger-Favorit

News von LatestNews 1750 Tage zuvor (Redaktion)

Joachim Gauck
© Deutscher Bundestag/Lichtblick/Achim Melde, Text: dts Nachrichtenagentur
Der frühere DDR-Bürgerrechtler Joachim Gauck ist laut einer Umfrage der Favorit der Deutschen für die Nachfolge des zurückgetretenen Bundespräsidenten Christian Wulff (CDU). In einer vom Fernsehsender RTL durchgeführten Forsa-Umfrage sprachen sich 46 Prozent der Bürger für Gauck als neuen Bundespräsidenten aus. Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) wäre für 20 Prozent der Befragten eine geeignete Nachfolgerin Wulffs im Amt des Bundespräsidenten, Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) kommt auf 19 Prozent, während Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Klaus Töpfer, ehemaliger Chef des UN-Umweltprogramms, jeweils 18 Prozent Zustimmung erhalten.

Gauck gilt laut der Umfrage insbesondere bei älteren Bundesbürgern als geeigneter Wulff-Nachfolger. 54 Prozent der über 60-Jährigen sprachen sich für den ehemaligen DDR-Bürgerrechtler aus, unter den 18- bis 29-Jährigen waren es lediglich 29 Prozent. In der Umfrage gab die überwiegende Mehrheit der Befragten zudem an, dass der Rücktritt von Wulff richtig gewesen sei. 83 Prozent waren dieser Ansicht. Wulff war am Freitag vom Amt des Bundespräsidenten zurückgetreten, nachdem die Staatsanwaltschaft Hannover zuvor mitgeteilt hatte, dass gegen den ehemaligen Ministerpräsidenten von Niedersachsen ein Anfangsverdacht bestehe. Die Staatsanwälte baten den Bundestag daraufhin, die Immunität Wulffs aufzuheben. Mit dem Rücktritt von Wulff ist eine Aufhebung der Immunität nun nicht mehr notwendig, weshalb die Hannoveraner Staatsanwaltschaft am Samstag mit dem Ermittlungsverfahren begonnen hat.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •