Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wulff: Glaeseker war kein Vertrauter

News von LatestNews 1618 Tage zuvor (Redaktion)

Christian Wulff
© dts Nachrichtenagentur
Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff hat in seiner Vernehmung durch die Staatsanwaltschaft Hannover Ende Juni bestritten, von den Urlaubsreisen seines Sprechers Olaf Glaeseker Kenntnis gehabt zu haben. Das berichtet das Nachrichtenmagagzin "Der Spiegel". Die Aufenthalte Glaesekers in den Feriendomizilen des Party-Veranstalters Manfred Schmidt sind die Grundlage für den Verdacht der Bestechlichkeit, zu dem die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Er sei kein Vertrauter seines ehemaligen Sprechers gewesen, betonte Wulff, und habe wenig gewusst. Als Glaeseker im Januar eine Stellungnahme zu den Vorwürfen via SMS mit Wulff abstimmen wollte, ließ ihn sein langjährige Chef kühl abtropfen: Er sei davon ausgegangen, "dass Du bezahlst". Wie sehr der CDU-Politiker in der Vernehmung auf Distanz zu seinem früheren Spindoctor ging, dokumentieren auch seine Einlassungen zur Sponsorenakquise für den von Schmidt veranstalteten Nord-Süd-Gipfel. Sollte Glaeseker dem Event-Veranstalter damals bei der Geldbeschaffung geholfen haben, sei das "gegen meinen Willen gewesen", so Wulff.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •