Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Mehr Sicherheit mit einer Wlan Kamera

 

Gerade für Haus- und Gartenbesitzer bietet eine Wlan Kamera zusätzlichen Schutz. Denn mit ihr kann die Umgebung oder schlecht einzusehende Teilbereiche, rund um das Gebäude, optimal überwacht werden. Aber auch Ladenbesitzer, Homepagebetreiber und viele andere Menschen profitieren von der kabellosen Überwachungstechnik.

So funktioniert eine Wlan Kamera

Eine Wlan Kamera überträgt zu überwachende Bereiche Dank eingebautem Sender und Empfänger drahtlos an einen PC, Smartphone oder Tablet. Lediglich der Anschluss an einen Router ist nötig. Die Bilder können auf einer internen Festplatte gespeichert werden. Bei Modellen ohne Festplatte ist eine Speicherung über PCs im Netzwerk, einer SD-Karte oder eine NAS-Festplatte möglich. Besitzer von Smartphones können, mit Hilfe einer App, live auf die Übertragung zugreifen. Im Falle eines Alarms werden Bilder per SMS oder Email gesendet.

Welche Funktionen eine Wlan Kamera besitzen sollte

Je nach Modell weisen Wlan Kameras unterschiedliche Ausstattungsmerkmale auf. Hier ein paar nützliche Hinweise, die es vor dem Kauf zu beachten gibt.

Vor dem Kauf sollte man sich überlegen, wo die Kamera zum Einsatz kommt. Nicht jede Kamera eignet sich beispielsweise für den Outdoorbereich. Hier ist unbedingt ein wetterfestes Modell zu wählen. Wenn auch Aufnahmen bei Dunkelheit notwendig sind, ist eine Nachtsichtfunktion unerlässlich. Eingebaute LEDs sorgen für eine Sichtweite von 5 - 10 Metern. Der Lux-Wert gibt Aufschluss darüber, wie lichtempfindlich die Wlan Kamera ist. Je kleiner der Wert, umso empfindlicher. Es sind dann auch Aufnahmen bei wenig Licht möglich. Um die Bilder vor fremden Zugriffen zu schützen, ist die Verschlüsselungsart ein wesentlicher Punkt, der beim Kauf Beachtung finden sollte. Bekannt sind: WEP, WPA und WPA 2. Von den ersten beiden Arten ist abzuraten, da diese heutzutage als unsicher gelten und leicht zu knacken sind. WPA 2 gilt derzeit als sicherste Verschlüsselungsart und sollte daher gewählt werden. Müssen die Kameras auch Ton wiedergeben können, ist auf einen eingebauten Lautsprecher/Mikrofon zu achten. Wer seine Videoaufnahmen via Smartphone ansehen möchte, informiert sich am besten vorher, ob das eigene Handy sogenannte 3GP Daten abspielen kann. Einige Modelle sind mit Bewegungssensoren ausgestattet oder werden über Batterie bzw. Strom angeschlossen. 

Wo sind Wlan Kameras erhältlich und was kosten diese?

Wer sich online auf die Suche nach einer passenden und preisgünstigen Wlan Kamera begibt, wird eine Vielzahl unterschiedlichster Anbieter finden. Hochwertige Modelle findet man auch unter: www.wlan-kamera.org. Hier sind auch viele nützliche Hinweise und Empfehlungen von verschiedenen Kamera-Typen zu finden.

Günstige Modelle sind bereits für unter 20 Euro zu bekommen. Je nach Ausstattung, Marke und Modell sind Preise von bis zu mehreren hundert Euro möglich. Wer sich unsicher ist, ob die gewünschte Wlan Kamera den eigenen Anforderungen entspricht, kann sich vorab auf verschiedenen Internetseiten Testergebnisse und Empfehlungen ansehen. Für Laien kann auch der Weg in ein Fachgeschäft mit persönlicher Fachberatung sinnvoll sein.




Wählen : 3 vote Kategorie : Shopping

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •