Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wissing äußert Verständnis für geplanten Flughafen-Streik

News von LatestNews 987 Tage zuvor (Redaktion)

Volker Wissing
© über dts Nachrichtenagentur
Die von Verdi geplanten Warnstreiks an sieben deutschen Flughäfen stoßen auf Verständnis bei der FDP: "Der Arbeitskampf ist die logische Folge der Ausgabenpolitik der Großen Koalition", sagte das FDP-Präsidiumsmitglied Volker Wissing "Handelsblatt-Online". Mit der Rente mit 63 sowie der Mütterrente hätten CDU/CSU und SPD signalisiert, dass die Staatskassen gut gefüllt und die Zeiten des Sparens vorbei seien. "Es ist daher nur folgerichtig, dass nun auch die Beschäftigten ihren Anteil einfordern."

Hinzu komme, dass sich die Große Koalition ihre Ausgaben "einseitig von den Beschäftigten bezahlen lässt", sagte Wissing weiter. "Jetzt fordern sie einen gerechten Ausgleich." Verdi hat im Tarifkonflikt des Öffentlichen Dienstes für Donnerstag mehrstündige Warnstreiks an den Flughäfen in Frankfurt, München, Düsseldorf, Hamburg, Köln/Bonn, Stuttgart und Hannover angekündigt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •