Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wirtschaftsweise fordern Senkung von Krankenversicherungsbeitrag

News von LatestNews 1601 Tage zuvor (Redaktion)
Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hat eine spürbare Senkung der Krankenversicherungsbeiträge gefordert. In der gesetzlichen Krankenversicherung sei eine "spürbare Beitragssatzsenkung möglich", heißt es im neuen Jahresgutachten der so genannten Wirtschaftsweisen, das der "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe) vorliegt. Wie in der Rentenversicherung fielen die Überschüsse in der Krankenversicherung so groß aus, "dass sich die bereits bestehenden beachtlichen Reserven noch einmal deutlich erhöhen werden", schreiben die fünf Ökonomen.

Während der Bundestag die Senkung des Rentenbeitragssatzes auf 18,9 Prozent ab Januar 2013 bereits festgesetzt habe, werde die Beitragssenkung für die Krankenversicherung "lediglich diskutiert, sollte aber aus Sicht des Sachverständigenrats ebenfalls umgesetzt werden". Das Gutachten wird am heutigen Mittwoch in Berlin vorgestellt.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •