Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wirtschaftsminister Rösler greift IT-Startups unter die Arme

News von LatestNews 1485 Tage zuvor (Redaktion)

Philipp Rösler
© dts Nachrichtenagentur
Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) will mit Investitionszuschüssen für Wagniskapital die Gründung von jungen innovativen IT-Unternehmen anschieben. "Der Zuschuss für Investitionen in Startups wird privaten Investoren, insbesondere Business Angels, gewährt", heißt es im "Aktionsprogramm Digitale Wirtschaft" des Wirtschaftsministeriums, das dem "Handelsblatt" vorliegt. Einzige Bedingung für die Auszahlung der Gelder ab dem Jahr 2013: Die Investition muss mindestens drei Jahre im Unternehmen verbleiben.

Vor dem am Dienstag beginnenden 7. IT-Gipfel in Essen will Rösler damit ein Signal setzen, um die Gründerszene für IT-Unternehmen zu unterstützen. Laut einer aktuellen Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) wurden in der Branche im vergangenen Jahr mehr als 8000 neue Firmen gegründet. Für Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer des Branchenverbandes Bitkom, sind die angekündigten Investitionszuschüsse für Wagniskapital ein grundsätzlich guter Ansatz. "Zudem ist eine umfassende Reform des Private-Equity-Gesetzes notwendig, um Anreize für Wachstums- und Wagniskapitalgeber zu schaffen", sagte Rohleder dem "Handelsblatt".

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •