Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Die Winterdepression tritt nur in der dunklen Jahreszeit auf und ist im Gegensatz zu anderen Depressionsformen recht selten. Das mag überraschen, denn fast jeder kennt die Symptome im Winter, wenn man sich antriebslos, müde, schlapp und deprimiert fühlt.Hinzu kommt der Heißhunger auf Süßigkeiten und die unangenehmen Folgen einer Gewichtszunahme. Doch in den meisten Fällen handelt es sich um eine wesentlich leichtere Form der Winterdepression, dem sogenannten Herbst-Blues.




Wählen : 1 vote Kategorie : Lifestyle

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •