Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wikipedia will Frauenanteil auf 25 Prozent erhöhen

News von LatestNews 1002 Tage zuvor (Redaktion)

Wikipedia
© über dts Nachrichtenagentur
Die Online-Enzyklopädie Wikipedia will den weiblichen Anteil der freiwilligen Mitwirker von derzeit 15 auf 25 Prozent steigern. "Fakt ist, nur 15 Prozent unserer aktiven Gemeinschaft sind weiblich", sagre Wikipedia-Gründer Jimmy Wales zu "bild.de". "Unser Ziel ist es, den Frauen-Anteil so schnell wie möglich auf 25 Prozent zu steigern. Es gibt zu viele Themengebiete, die bei uns zu kurz kommen. Und das liegt daran, dass die meisten Mitmacher männliche Computer-Nerds sind."

Daher seien Einträge über Themen wie Mode, Unterhaltung aber auch frühkindlicher Entwicklung eher unterrepräsentiert. Darüber würden sich 26-jährige, unverheiratete Technik-Freaks keine Gedanken machen, erklärte Wales. Im Vorfeld der am Montag startenden Computer-Messer CeBit kündigte Wales ein neues Geschäftsmodell für den deutschen Markt an. "Ich werde über mein jüngstes Baby, die Beteiligung am britischen Mobilfunk-Anbieter `TPO - The People`s Operator` sprechen." Wer dort Kunde sei, spende zehn Prozent seiner Handy-Rechnung an eine soziale Einrichtung seiner Wahl. Der Konzern selbst bringe 25 Prozent des Gewinns in eine gemeinnützige Stiftung, die wohltätige Zwecke unterstützt, ein. Derzeit führe er Gespräche mit Mobilfunk-Anbietern über eine Zusammenarbeit in Deutschland. "Es gibt Gespräche mit verschiedenen Anbietern", sagte Wales zu "bild.de". Die Idee stoße auf großes Interesse bei den Telefon-Providern. "Es gibt zwar noch keinen konkreten Zeitplan, aber wir wollen damit so schnell wie möglich auch in Deutschland starten", sagte Wales. Er hoffe, dass dies binnen der kommenden zwölf Monaten geschehe.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •