Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wiesenhof-Chef kritisiert die Medien und die Grünen

News von LatestNews 1676 Tage zuvor (Redaktion)
Der Vorstand des größten deutschen Geflügelerzeugers PHW ("Wiesenhof") hat deutliche Kritik an der Wahrnehmung seines Unternehmens durch die Öffentlichkeit geübt: Seit etwa zwei Jahren werde fast nur noch massiv negativ über das Unternehmen berichtet. "Teile der Medien wollen alle Missstände an uns festmachen", sagte Peter Wesjohann der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Montagsausgabe). Dazu eigne sich der bekannte Marktführer am besten.

In einzelnen Wiesenhof-Betrieben oder Partnerbetrieben waren in den vergangenen Jahren Tierschutzverstöße und Hygienemängel bekannt geworden. Wiesenhof habe tatsächlich die höchsten Hygiene- und Kontrollstandards in Europa und auf der ganzen Welt, sagte Wesjohann. Einzelfälle bedaure er und könne er bei rund 700 selbständigen Vertragslandwirten nicht ganz ausschließen. Wesjohann kritisierte auch die Art, in der die Grünen die Massentierhaltung zum Wahlkampfthema machten. "Da wird versucht, mit Emotionen und ohne Sachinformationen Stimmung zu machen", sagte er. Um das Geschäft seines Geflügelkonzerns mache er sich aber keine Sorgen. Die Grünen hätten zwar eine "gewisse Rigorosität", aber letztlich müssten die Deutschen weiter essen. Vielen Menschen fehle das Geld für teure Bio-Hühner, so Wesjohann. Die Massentierhaltung in Deutschland abzuschaffen hieße auch, die hohen deutschen Tierschutzstandards abzuschaffen. Den Hühnerverzehr der Deutschen von neun Stück im Jahr hält er für ausbaufähig. Die Tierrechtsorganisation Peta, die in den vergangenen Jahren mehrere Kampagnen gegen Wiesenhof vorantrieb, äußerte sich gegenüber der F.A.Z. hingegen vorsichtig lobend. Die Transparenzbemühungen des Wiesenhofs könne man "nachvollziehen". Auch die Etablierung der neuen Freilauf-Hühnermarke "Privathof" deute darauf hin, Wiesenhof scheine der "einzige Geflügelkonzern zu sein, der umdenkt und umzuschwenken bereit ist". Man bleibe aber sehr kritisch.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •