Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wieder tausende Demonstranten an der "East Side Gallery"

News von LatestNews 1468 Tage zuvor (Redaktion)

Proteste an der "East Side Gallery"
© über dts Nachrichtenagentur
An der "East Side Gallery" in Berlin haben am Sonntag erneut mehrere tausend Menschen für den vollständigen Erhalt des weltbekannten Reststücks der Berliner Mauer demonstriert. Nach Angaben des Bündnisses "East Side Gallery retten" kamen bis zu 10.000 Menschen, die sich dagegen wenden, dass mehrere Meter für ein Wohnprojekt und eine Brücke versetzt werden sollen. Unter die Protestler mischte sich auch "Baywatch"-Star David Hasselhoff, der extra für die Demonstration nach Berlin angereist war.

Auf einer Pressekonferenz sagte er, "dieses letzte Stück Mauer sollte wirklich unantastbar sein". Es sei wichtig, dass diese Erinnerung bewahrt werden würde. Hasselhoff hatte mit seinem Auftritt in der Silvesternacht 1989 vor dem Brandenburger Tor Musikgeschichte geschrieben. Er sang damals vor der noch intakten Mauer "Looking for freedom", während tausende Ost- und West-Berliner gemeinsam feierten. Am 18. März soll es ein Gespräch mit dem Senat und dem Bezirksamt geben, um zu klären, wie es mit der "East Side Gallery" weitergeht.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Unterhaltung

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •