Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wiedeking will bei geglückter Übernahme bei Kaufhof mitarbeiten

News von LatestNews 1903 Tage zuvor (Redaktion)
Der frühere Porsche-Chef und heutige Investor Wendelin Wiedeking will sich aktiv im Beirat von Kaufhof engagieren, wenn die geplante Übernahme des Warenhauskonzerns klappen sollten. "Ich habe mich grundsätzlich bereit erklärt, in den Gremien mitzuarbeiten und werde mich dort engagiert einbringen", sagte Wiedeking der "Süddeutschen Zeitung". Wiedeking bietet im Konsortium des österreichischen Immobilieninvestors Rene Benko, die Gruppe hatte zuletzt ein bindendes Angebot bei Metro für Kaufhof eingereicht.

"Wir haben ein attraktives Angebot auf den Tisch gelegt, das für beide Seiten gut ist", sagte Wiedeking weiter. Er zeigte sich von einer Zukunft für Warenhäuser in Deutschland überzeugt. "Kaufhäuser können, wenn sie gut geführt werden, operativ ordentliche Gewinne machen. Es gibt viele Beispiele, wie aus ihnen Markentempel wurden. Das Geschäft hat eine Menge Potential", so Wiedeking.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Wirtschaft

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •