Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wetterdienst warnt vor Schneefall im Nordosten Deutschlands

News von LatestNews 1361 Tage zuvor (Redaktion)
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Schneefall und Schneeverwehungen im Norden und Osten von Deutschland. Besonders betroffen sind zunächst Teile des Bundeslandes Sachsens, eine Ausweitung ist jedoch zu erwarten. Es ist mit unpassierbaren Straßen und Schienenwegen zu rechnen sowie mit der Gefahr, dass Bäume unter der Schneelast zusammenbrechen, hieß es.

Durch Windböen, im Bergland auch Sturmböen, kann es zudem zu starken Schneeverwehungen kommen. In der Nacht zu Dienstag und am Dienstag soll es weiterhin länger anhaltend und kräftig schneien. Dabei sind verbreitet Neuschneemengen von 5 bis 10 Zentimeter, örtlich auch um 15 Zentimeter zu erwarten. Die Warnung gilt zunächst bis Dienstagmittag 12 Uhr. Verursacht werden die aktuellen Schneefälle durch ein Tief, das sich vom Golf von Genua über Österreich nach Tschechien und Polen verlagert und besonders den Osten Deutschlands beeinflusst. Damit verbunden zieht aus Süden ein Schneefallgebiet heran, welches sich rasch nach Norden ausbreitet.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •