Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wetterdienst: Februar deutlich zu mild und sehr niederschlagsreich

News von LatestNews 213 Tage zuvor (Redaktion)

Menschen mit Regenschirm
© über dts Nachrichtenagentur
Der Februar 2016 ist nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes deutlich zu mild und sehr niederschlagsreich ausgefallen: Die Mitteltemperatur erreichte im Februar 3,4 Grad Celsius und lag damit um 3,0 Grad über dem Soll der international gültigen Referenzperiode 1961 bis 1990, teilte der Wetterdienst am Montag mit. Selbst gegenüber der Vergleichsperiode 1981 bis 2010 war der Monat um 2,4 Grad zu warm. Die höchste Temperatur wurde demnach mit 20 Grad Celsius am 22. Februar im bayerischen Piding gemessen.

Den tiefsten Wert des Monats meldete Leutkirch-Herlazhofen im Allgäu am 27. Februar mit -12,7 Grad Celsius. Zwar sei im Februar nur wenig Schnee gefallen, mit rund 80 Litern pro Quadratmeter habe der Monat dennoch bundesweit etwa 158 Prozent seines Niederschlagssolls von 49 Litern pro Quadratmeter erreicht, teilte der Wetterdienst weiter mit. Die Sonnenscheindauer habe mit 60 Stunden um 17 Prozent unter dem Soll von 73 Stunden gelegen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •