Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wetter: Wolken, Regen und am Morgen Nebel

News von LatestNews 1336 Tage zuvor (Redaktion)
Heute Abend ist es weiterhin wechselnd bis stark bewölkt mit zeitweiligen, an der Nordseeküste ergiebigen, Regenfällen und vereinzelt kurzen Gewittern. Der Wind weht mäßig, in Böen frisch, in Schauernähe sowie an der See auch stark bis stürmisch aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag gibt es vor allem im Norden sowie an den Alpen noch gebietsweise Regen.

Ansonsten lockern die Bewölkung auf und örtlich bildet sich Nebel. Die Temperatur geht auf Werte zwischen 12 und 5 Grad zurück. Am Freitag wird es meist stark bewölkt bis bedeckt und gebietsweise fällt teils schauerartiger oder gewittriger Regen, der am Alpenrand auch länger andauert. Die Tageshöchsttemperaturen variieren zwischen 13 Grad in den westdeutschen Mittelgebirgen und 21 Grad an der Neiße. Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen und frischt später im Norden böig, an der Nordseeküste stürmisch auf. In der Nacht zu Sonnabend klingen die Schauer ab, gebietsweise klart es auf, örtlich bildet sich Nebel, bevor es gegen Morgen im Nordwesten erneut zu regnen beginnt. Die Temperaturminima liegen zwischen 12 und 7 Grad. Am Sonnabend ist es in der Südwesthälfte bedeckt und gebietsweise fällt z.T. ergiebiger Regen, der auch schauerartig verstärkt oder gewittrig sein kann. Im Tagesverlauf ist auch im Nordosten mit Schauern und Gewittern zu rechnen. Die Temperaturmaxima liegen zwischen 14 Grad im Hunsrück und 19 Grad im Berliner Raum. Es weht schwacher bis mäßiger, zeitweise stark böig auffrischender, von Südwest auf Nordwest drehender Wind. In der Nacht zu Sonntag klingen die Niederschläge ab, gebietsweise klart es auf und örtlich bildet sich Nebel. Die Temperatur fällt auf 12 bis 7 Grad. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •