Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wetter: Wechselnd bis stark bewölkt mit Schauern oder Gewittern

News von LatestNews 1686 Tage zuvor (Redaktion)
Heute Mittag und nachmittags ist es wechselnd bis stark bewölkt mit Schauern oder Gewittern. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Die Höchstwerte liegen zwischen 7 Grad am Alpenrand und 16 Grad im Osten.

Abgesehen von Schauer- und Gewitterböen weht der Wind schwach bis mäßig, im Westen und Süden teils frisch aus west- bis südwestlicher Richtung. Im Bergland treten starke bis stürmische Böen auf. In der Nacht zum Montag kann es im Westen noch vereinzelt Schauer geben, sonst lassen sie meist nach. Zum Teil klart es dann auf. Dabei geht die Temperatur auf 6 Grad an der Nordsee bis 0 Grad im Süden zurück, in den Mittelgebirgen ist leichter Frost möglich. Am Montag ist es wechselnd, zeitweise auch stark bewölkt mit einzelnen, teils gewittrigen Schauern. Am späten Nachmittag setzt im Westen und Südwesten länger andauernder Regen ein. Die Höchsttemperatur liegt an der Nordseeküste und im höheren Bergland nur bei 9 Grad, entlang des Rheins bei bis zu 15 Grad. Der meist aus südwestlichen bis südlichen Richtungen wehende Wind ist schwach bis mäßig, in Böen auch frisch. Im höheren Bergland sind teils starke, vereinzelt auch stürmische Böen möglich. In der Nacht zum Dienstag breitet sich Regen weiter nach Osten bis nach Bayern und Mitteldeutschland aus. Im äußersten Osten bleibt es aber noch trocken. Die Temperatur geht auf 7 bis 1 Grad zurück, in Mittelgebirgstälern ist nochmals leichter Frost möglich. Am Dienstag ist es anfangs nach Osten hin noch trocken. Am Nachmittag fällt auch dort, wie schon in den übrigen Gebieten, zeitweise Regen. Im Westen geht der Regen in Schauer über, wobei es örtlich Gewitter geben. Die Höchstwerte liegen zwischen 9 und 15 Grad, im Osten zwischen 13 und 17 Grad. Der Süd- bis Südwestwind weht schwach bis mäßig, im Südwesten in Böen auch frisch bis stark. In der Nacht zum Mittwoch gibt es im Westen noch zeitweise schauerartigen Regen. Sonst lassen die Niederschläge größtenteils nach und die Wolken können etwas auflockern. Die Temperatur sinkt auf 7 bis 2 Grad, im Süden bei längerem Aufklaren bis -1 Grad.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •