Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wetter: Vereinzelte Schneeschauer bei wechselnder Bewölkung

News von LatestNews 1367 Tage zuvor (Redaktion)
Heute gibt es bei wechselnder Bewölkung einzelne Schneeschauer meist geringer Intensität. In den Alpen schneit es noch zeitweise, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Am Nachmittag kann es vor allem im Westen auch längere freundliche Abschnitte geben.

Die Temperaturmaxima liegen zwischen -5 Grad im östlichen Bergland und +2 Grad entlang des Rheins. Der Wind weht meist schwach aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag fällt vor allem an den Alpen noch etwas Schnee, ansonsten klingen die Schneeschauer ab und gebietsweise klart es auf. Die Temperatur sinkt auf -6 bis -11 Grad, an der See bleibt es milder, bei Aufklaren über Schnee wird es deutlich kälter. Am Freitag ist es teils heiter, teils wolkig und weitgehend niederschlagsfrei. Lediglich am Alpenrand gibt es noch etwa schneien. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen -6 Grad in den östlichen Mittelgebirgen und +3 Grad am Niederrhein sowie im Emsland. Der Wind weht schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen. Die Nacht zu Sonnabend wird klar, teils wolkig und weitgehend trocken. Die Luft kühlt sich auf Tiefstwerte zwischen -3 Grad im Ruhrgebiet und -10 grad in den östlichen Mittelgebirgen ab. Der Sonnabend bleibt in der Osthälfte Deutschlands heiter und trocken, während sich im Westen tagsüber die Bewölkung verdichtet und nachfolgend etwas Schnee oder Schneeregen fällt. Die Tageshöchsttemperaturen sind fast durchweg im positiven Bereich und liegen zwischen 2 und 5 Grad. Der Südwestwind frischt auf und weht im Norden stark bis stürmisch mit Sturmböen im Küstenbereich.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •