Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wetter: Verbreitet freundlich

News von LatestNews 1356 Tage zuvor (Redaktion)
Heute Mittag und im weiteren Tagesverlauf ist es verbreitet freundlich. Am Alpenrand und im östlichen Bergland können sich nachmittags und abends einzelne kurze Schauer oder Gewitter bilden, ansonsten bleibt es trocken. Es wird etwas wärmer, die Höchstwerte liegen zwischen 18 und 24 Grad, am Oberrhein örtlich bei 25 Grad.

Bei auflandigem Wind bleibt es an der Ostsee kühler, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Der Wind weht abseits von Schauern und Gewittern meist nur schwach, auf den Berggipfeln Süddeutschlands in Böen teils auch frisch bis stark und kommt aus Nordost bis Ost. In der Nacht zum Donnerstag ist es verbreitet gering bewölkt, teils sogar klar. Stellenweise kann sich Nebel bilden. Bei schwachem östlichen bis nordöstlichen Wind kühlt es auf Werte zwischen 11 Grad im Westen und 4 Grad in Vorpommern ab. In Vorpommern muss zumindest örtlich mit Frost in Erdbodennähe gerechnet werden. Am Donnerstag ist es heiter bis wolkig und meist trocken. Lediglich südlich der Donau und im östlichen Bergland kommt zum Nachmittag hin stärkere Quellbewölkung auf, aus der sich einzelne Schauer und Gewitter entwickeln können. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 19 Grad in der Uckermark und 25 Grad am Rhein, an der See und im östlichen Bergland werden nur Werte um 18 Grad erreicht. Der Wind weht außerhalb von Schauern und Gewittern überwiegend schwach aus nordöstlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag lassen Schauer und Gewitter rasch nach, dann ist es überwiegend leicht bewölkt, gebietsweise auch klar. Die Luft kühlt sich auf Tiefstwerte zwischen 12 und 5 Grad ab, wobei es im Westen am wärmsten und im Nordosten am kältesten ist. Am Freitag ist es heiter bis wolkig und trocken. Im Südosten und Osten kommt im Tagesverlauf stärkere Bewölkung auf. Vor allem in der Südhälfte können sich am Nachmittag und Abend einzelne Schauer und Gewitter entwickeln, die auch kräftig ausfallen können. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 19 und 26 Grad, wobei es entlang des Rheins am wärmsten wird. Der Wind weht außerhalb von Gewittern schwach, an der Küste auch mäßig und in exponierten Berglagen in Böen frisch aus nördlichen Richtungen.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •