Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wetter: Unbeständig und sehr kühl

News von LatestNews 1714 Tage zuvor (Redaktion)
Heute ist es unbeständig und sehr kühl. Bei wechselnder bis starker Bewölkung kommt es zu schauerartigen Regenfällen mit einzelnen kurzen Gewittern, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Mitunter fallen die Niederschläge als Graupel, im höheren Bergland auch als Schnee.

Die Höchstwerte liegen lediglich zwischen 8 und 14 Grad, in der Lausitz sind bis 16 Grad möglich. Es weht ein mäßiger bis frischer, im Norden teils starker West- bis Nordwestwind. Im Küstenbereich sowie im Bergland sind Sturmböen, sonst vereinzelt Windböen möglich. In der Nacht zum Donnerstag gibt es anfangs noch einige Schauer. Gebietsweise lockern die Wolken aber auch auf, bevorzugt im Westen und Südwesten. Die Temperatur sinkt auf 6 bis 0 Grad, besonders im Bergland sowie im Westen und Süden ist in ungünstigen Lagen leichter Luft- oder Bodenfrost möglich. Am Donnerstag (Christi Himmelfahrt) ist es heiter bis wolkig, im Südwesten zum Teil auch längere Zeit sonnig. In der Osthälfte dagegen sind die Wolken vorübergehend dichter, wobei sich einzelne Schauer entwickeln können. Sonst ist es aber überwiegend trocken. Es bleibt kühl mit Nachmittagstemperaturen zwischen 8 und 15 Grad. Lediglich am Oberrhein sind 17 Grad möglich. Im Nordosten weht ein mäßiger und zeitweise böig auffrischender Wind aus westlichen Richtungen. Am Freitag ist es zunächst meist heiter bis wolkig und trocken. Im Südwesten ist es stark bewölkt und es regnet gelegentlich etwas. Im Tagesverlauf breitet sich der Regen auch in die westlichen Landesteile aus. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 14 und 19 Grad, nur an der See bleibt es mit Werten um 11 Grad etwas kühler. Der meist schwache Wind kommt überwiegend aus Ost bis Südost.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •