Anmelden

Benutzername:

Passwort:

Merken

Wetter: Sonne und Quellwolken im Wechsel, örtlich Schauer

News von LatestNews 962 Tage zuvor (Redaktion)
Am Dienstag wechseln sich Sonne und Quellwolken ab. Im Tagesverlauf gibt es im Norden und Osten sowie im Bergland erneut Schauer und Gewitter, im Westen und Südwesten bleibt es überwiegend trocken. Die Höchstwerte liegen, je nach Sonnenschein, zwischen 17 und 22 Grad.

Es weht meist schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch fällt im Norden und Osten bei starker Bewölkung anfangs noch Schauer, später lassen die Schauer und Gewitter auch dort nach und die Wolken lockern auf. Die Temperatur sinkt auf Tiefstwerte zwischen 10 und 5 Grad. Am Mittwoch ist es zunächst heiter, im Nordosten wolkig und abgesehen von Schauern im Nordosten meist trocken. Im Tagesverlauf bilden sich Quellwolken, nachfolgend gibt es besonders in der Osthälfte erneut Schauer und Gewitter. Die Temperatur steigt auf 17 Grad an der dänischen Grenze und 23 Grad bei längerem Sonnenschein. Im Norden weht ein meist mäßiger Wind aus Nordost, während es im Süden vielfach windschwach bleibt. In der Nacht zum Donnerstag gibt es im Nordosten anfangs weitere Schauer, sonst lockert die Bewölkung auf. Die Luft kühlt sich auf 10 bis 6 Grad ab. Am Donnerstag ist es anfangs nach Auflösung lokaler Nebelfelder meist recht sonnig, im Tagesverlauf bilden sich Quellwolken und besonders am Nachmittag gibt es Schauer und Gewitter. Die Temperatur steigt auf 17 bis 23 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger Ost bis Nordostwind. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit.

© dts Nachrichtenagentur





Wählen : 1 vote Kategorie : Nachrichten

oder registrieren hier.

Anzeige

Anzeige



 

Impressum  •  Copyright 2010 Kledy.de  •  RSS Feeds  •